Elektrosmog - eine unsichtbare Gefahrenglish version

Sie Florian M. König in Aktion - hier bei der ....-Messung mit .... von .... in .... Seit vielen Jahren beschäftigt ich mich bereits mit Kraftfeldern, die allgemeinüblich als Elektrosmog bezeichnet werden und deren Entstörung auf wissenschaftlicher Basis. Früher waren die Menschen nur den natürlich Kraftfeldern ausgesetzt und hatten die Erfahrung und die Intuition, diese zu erkennen und sich entsprechend dieser Felder einzurichten. Nicht nur, dass wir diese Eigenschaften heute in aller Regel verloren haben, es kamen in der Vergangenheit noch starke Felder hinzu, deren Ursache nicht die Natur, sondern der Mensch selbst war. Elektrosmog ist das Wort, dass heute durch die Medien, Bücher und Köpfe geistert. Für die Einen nur Unsinn, für die Anderen Ursache einer starken Verunsicherung und Angst. Vermeiden lässt sich diese Belastung heute nicht mehr, aber es kann ein bewusster Umgang damit stattfinden, der uns vor den negativen Auswirkungen schützt, die eine wichtige Ursache für Krankheit, aber auch Therapieresistenz sein kann. Vielfältige Berichte bestätigen dies immer wieder. Es ist mir ein Anliegen, Ihnen die Grundlagen der Belastung, aber auch einen Weg in ein weniger belastetes Leben aufzuzeigen. In jedem Fall besteht Handlungsbedarf und nichts ist gefährlicher, als Unwissen.

Die Möglichkeiten für den Einsatz sind aber nicht nur persönlicher Art. So haben geprüfte und entstörte Wohnungen, Häuser, Hotels, Arbeitsplätze usw. durchaus auch positive Auswirkung auf

So wird schnell klar, wie eine positive und entstörte Umgebung uns günstig beeinflussen kann. Dies umso mehr, wenn Sie mal bewusst eine entstörte Umgebung gespürt haben. So finden sich Beispielbriefe, in denen genau das zum Ausdruck kommt. Sie finden diese unter Referenzen

Gewitterbild_Hinweis auf www.4sferics.de

Beim Klick auf Bild oder Text kommen Sie zu meiner Sferics-/ Technics-Seite - Elektrosensibilität + Wetterfühligkeit / Erdebenvorhersage

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!